Aktuelles Allgemein

Ruhig in großen Dimensionen denken!

 

Am 10. April fand das Regionalmeeting der Fondsfrauen in Wien statt. Gastgeber war diesmal Raiffeisen Capital, die auch Sponsor der Fondsfrauen sind.

Veronika Lammer und Herr Schnabel von Raiffeisen Capital Management begrüßten die Gäste, wobei Herr Schnabel betonte, für wie wichtig er es hält, dass sich Frauen vernetzen. Die meiste Zeit in diesem Unternehmen hätte er eine weibliche Chefin gehabt, und seiner Meinung nach bereite man sich dann anders, nämlich strukturierter, auf Meetings vor. Sein Haus strebe einen Mindestanteil von 30 Prozent Frauen auf allen Ebenen an, daher mache man sich im Hause jetzt Gedanken darüber, wie man die Transparenz verbessern könne, um Frauen die Möglichkeit zu geben, sich zu zeigen.

Neues von den Fondsfrauen: Nachwuchs-Förderung und Fondsfrauen-Award
Daraufhin stellte Fondsfrau Anne Connelly vor, was es Neues bei den Fondsfrauen gibt. Herauszuheben sind hier die Aktivitäten zum Thema Nachwuchsförderung und der Fondsfrauen-Award, zu dem natürlich auch Personen aus Österreich nominiert werden können. Wir hoffen hier auf eine rege Teilnahme und zahlreiche interessante Nominierungen.

Vorstellung der Workshop-Captains
Anschließend stellt Veronika Lammer die vier Workshop-Captains vor, die jeweils vertieft die folgenden Ziele diskutieren und verfolgen: Mentoring, Agile Hiring, Netzwerken, Erhöhung der finanziellen Bildung. Für die Workshops können sich jederzeit weitere Damen melden, und es finden regelmäßig Treffen dazu statt.

Verhandlungstango mit Claudia Kimich
Es folgte ein sehr unterhaltsamer Vortrag von Claudia Kimich, Verhandlungstrainerin aus München. Sie zeigte, wie man auf spielerische und humorvolle Art während der Verhandlung mit seinem Gegenüber umgeht. Wichtig sei es beispielsweise, sich vor der Verhandlung ein Minimalziel zu setzen, bei dessen nicht-Erreichung man den Raum verlassen sollte. Ein OK-Ziel und ein Juchu-Ziel. Man solle auch in der Hinterhand die folgenden Dinge parat haben: Was man kann, welche Projekte man für sein Haus bereits erfolgreich erledigt hat und wo man hin wollte. Dabei sollte man ruhig in großen Dimensionen denken, so Kimich. Die wichtigen Verhandlungssätze sollte man dann mit Freunden laut ausgesprochen üben, da sich solche Sätze ausgesprochen anders anfühlten als nur gedacht.

Bei Drinks und Snacks konnten während des Networking-Teils die gewonnenen Eindrücke diskutiert werden.

Wir bedanken uns bei unserem Gastgeber Raiffeisenbank International für die Einladung.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?