Barbara, Du hast ein Jobportal speziell für die Finanzbranche ins Leben gerufen. Wir kennen Dich bisher als Konferenz-Anbieterin für Institutionelle Investoren. Wie kamst Du auf die Idee?
Erstens, weil der Bedarf in der Finanzbranche schlichtweg dafür da ist und zweitens, weil es eine digitale und professionell aufgebaute Jobplattform in der Finanzbranche bislang noch nicht gab. Ich bin also lediglich auf die Nachfrage am Markt eingegangen. Dazu gab es im Vorfeld viele Gespräche mit HR-Verantwortlichen verschiedener Fondsgesellschaften, Banken, Versicherungen, Pensionskassen und mit Corporates.

Wann ging es dann konkret los mit den ersten Job-Posts auf www.bb-jobportal.com?
Nach über einem Jahr Aufbau und Programmierung im Hintergrund haben wir im Juni 2022 das BB-Jobportal freigeschaltet. Die ersten Jobs waren bereits ab Tag eins zu sehen. Ich bin auch stolz auf unsere Inserenten der ersten Stunde, wie Golding Capital Partners, PIMCO, APK Pensionskasse, MetallRente und ERGO Versicherung.

Welche Unternehmen posten Jobs auf Deinem Portal, und um welche Art Jobs geht es?
Wir helfen Fondsgesellschaften, Asset Managern, Banken, Versicherungen, Pensionskassen und Corporates, schnell qualifiziertes Personal zu finden. Sprich, das BB-Jobportal fokussiert sich auf Unternehmen der Finanzbranche, die BewerberInnen im Bereich Finanzen, Veranlagung, Risikomanagement, Portfoliomanagement, Treasury, Buchhaltung, Accounting, Relationship Management, Kundenbetreuung, aber auch Verstärkung in ihren Marketingteams suchen. Auf das habe ich mich spezialisiert.

Was unterscheidet Dein Jobportal von anderen?
Es ist ein Jobportal aus der Finanzbranche, für die Finanzbranche. Wir sind eine Community. Und unsere gemeinsamen Erfahrungswerte aus den letzten Jahrzehnten zeigen, wie stark diese Community auch miteinander verbunden ist. Ist man mal in der Branche, gehen nur wenige weg oder probieren mal was anderes. Oft kommen diese auch nach einiger Zeit wieder zurück. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wechseln nur die Häuser, bleiben aber dem Inner-Circle der Finanzbranche treu. Und genau von dieser Verhaltungsweise können wir alle gegenseitig profitieren. Gleichzeitig unterbinden wir mit dem spezialisierten Tool Streuverluste.

Welches Ziel hat das BB-Jobportal?
Die Bündelungen aller Jobausschreibungen in einem Online-Tool. Das ist sinnvoll und erleichtert allen  in der Finanzbranche das Leben. Damit wird der Bewerbungsprozess verkürzt, was viel unnötige Zeit und Gelder einspart.

Aber Fachverbände in der Finanzbranche oder Vereine stellen doch ebenfalls Jobs auf ihren Plattformen zur Verfügung…
Ja, das stimmt. Die Fondsfrauen haben ja auch Job-Posts, und das ist gut und wichtig. Jedoch bedeutet dies für jeden einzelnen auch einen hohen administrativen Aufwand. Angefangen von den Ausschreibungen, bis zur Bekanntmachung und auch am Ball zu bleiben, wenn die Stelle besetzt werden konnte. Dazu kommt die laufende Kundenbetreuung. Zudem ist es auch für die BewerberInnen ohne professionelle Jobplattform mit eingebauten Suchfunktionen sehr zeitaufwändig, sich bei den verschiedenen Job-Portalen zu registrieren und  durchzuklicken

Du setzt immer sehr auf Kooperationen. Kooperierst Du auch beim Jobportal mit anderen Unternehmen?
Auf jeden Fall, danke für diese wichtige Frage! Denn nur so können wir alle – also auch die Fachverbände und Vereine in der Finanzbranche – davon profitieren. Das hat auch der große Online-Anbieter von Finanznachrichten, e-fundresearch.com, gleich erkannt und ist daher von Beginn an bei mir an Bord. Weitere Gespräche in der Branche mit diversen Verbänden und Vereinen laufen , aber leider kann ich dazu aktuell noch nichts öffentlich verraten.

Wie viele Zugriffe hat Dein Jobportal, und wie viele Jobs konntest Du bereits vermitteln?
Über 45.000 B2B-User monatlich sowie knapp über 9.000 Newsletter-AbonnentInnen aus der Finanzbranche erfahren von den offenen und ausgeschriebenen Stellen. Zusätzlich stiegen aufgrund der Koppelung Ende 2022 mit meiner zweiten Seite, barbarabertolini.com, die Zugriffe auf nochmals knapp 50.000 monatlich. Ende Dezember 2022 waren 42 ausgeschriebene Stellen von insgesamt 64 vergeben, die im Zeitraum von Juni bis Dezember nach und nach online gestellt wurden.

Inserate werden vor allem bei gesuchten höheren Managementpositionen anonym gesucht. Kann dies auch über das BB-Jobportal.com gemacht werden?
Ja. Hier verpflichten wir uns, Stillschweigen zu bewahren. Hier werden Rückmeldungen von Bewerbern, die an uns geschickt werden, dem Vertragspartner weitergeleitet. Alle Unternehmen, die eine offizielle Ausschreibung machen, werden des Weiteren als Top-Arbeitgeber auch auf dem BB-Jobportal mit Beschreibung, Fotos, Videos usw. vorgestellt.

Wo siehst du das BB-Jobportal in 10 Jahren?
Als das Jobportal Nummer 1 in der Finanzbranche. Und bis dahin auch englischsprachig, da wir nach der DACH-Region auch über Europa hinauswachsen wollen.

Danke für das Gespräch!

Foto: Sabine Klimpt

Förderer