Am 1. März wurden die Top 50 der einflussreichsten Frauen in der deutschen Wirtschaft geehrt. Im Rahmen eines feierlichen Dinners, das von der Boston Consulting Group (BCG) und dem manager magazin organisiert wurde, zeichnete eine hochrangig besetzte Jury die Finalistinnen aus.

Christiane Benner, zweite Vorsitzende der IG Metall und Aufsichtsrätin bei Bosch und BMW, wurde zur einflussreichsten Frau der deutschen Wirtschaft gekürt. “Wir möchten mit dieser Auszeichnung ein Signal setzen, dass uns Frauen in den Unternehmen wichtig sind. Wir bei BCG bauen auf das Potenzial gemischter Teams. Wir glauben daran, dass Vielfalt die Voraussetzung ist für Innovationen und damit letztlich für langfristiges Wachstum”, sagte Carsten Kratz, BCG-Deutschland-Chef und Mitglied der Jury.

Der Kreis der 50 Finalistinnen setzt sich zusammen aus Top-Entscheiderinnen in DAX-Vorständen, Aufsichtsräten, Familienunternehmen und Start-ups sowie bedeutenden Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Kultur. “Mehr Frauen in Führungspositionen können das Wirtschaftswachstum entscheidend ankurbeln”, betonte Janina Kugel, Personalvorstand bei Siemens und Jurymitglied, in ihrer Laudatio auf Preisträgerin Christiane Benner. “Wir brauchen Rollenvorbilder. Frauen, die groß denken und vormachen, wie es gehen kann.”

Neben Janina Kugel und Carsten Kratz gehörten der Jury an: Werner Brandt, Aufsichtsrat bei Lufthansa, Osram, RWE und ProSiebenSat.1; Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesfamilienministerium; Steffen Klusmann, Chefredakteur des manager magazins; Isabell Welpe, Professorin für Betriebswirtschaft an der TU München; sowie Christoph Zeiss, Partner der Personalberatung “Heads!”

Parallel zu der Wahl hat BCG die Studie Frau Dich! – Das schlummernde Potenzial der Frauen für die deutsche Wirtschaft veröffentlicht. Darin wird nachgewiesen, dass trotz des Anstiegs der Akademikerinnenquote der Anteil der Frauen in Führungspositionen noch immer stagniert und so wesentliche Wertschöpfungs-und Innovationspotenziale verschenkt werden.

Hier geht’s zur Studie

Fotos: BCG /Frank Beer

01_Jury und Preisträgerin_low res

Jury und Preisträgerin: Christoph Zeiss (Heads!), Carsten Kratz (The Boston Consulting Group), Steffen Klusmann (manager magazin), Janina Kugel (Siemens), Christiane Benner (IG Metall), Isabell Welpe (TU München), Ralf Kleindiek (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), Werner Brandt (mehrfacher Aufsichtsrat); (v.l.n.r.)

Quelle: BCG/Frank Beer

 

 

02_Unter Frauen_low resUnter Frauen: Angelika Wetzstein (MAN), Ariane Reinhart (Continental), Stephanie Czerny (Hubert Burda Media), Ann-Kristin Achleitner (TU München), Hartmut Klusik (Bayer); (v.l.n.r.)

Quelle: BCG/Frank Beer

 

 

 

 

03_Bündnis von Wirtschaft und Politik_low res

Bündnis von Wirtschaft und Politik: Werner Brandt (mehrfacher Aufsichtsrat), Birgit Bohle (Deutsche Bahn), Claudia Nemat (Deutsche Telekom), Katrin Suder (Bundesverteidigungsministerium); (v.l.n.r.)

Quelle: BCG/Frank Beer

 

 

 

04_Rasant unterwegs_low res

Rasant unterwegs: Tina Müller (l., Opel), Julia Jäkel (r., Gruner + Jahr)

Quelle: BCG/Frank Beer

 

 

 

 

05_Frau des Abends_low res

Frau des Abends: Christiane Benner (IG Metall) im Gespräch mit Ralf Kleindiek (l., Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), Steffen Klusmann (r., manager Magazin)

Quelle: BCG/Frank Beer

 

 

06_Treffen jenseits der Branchengrenzen_low res

Treffen jenseits der Branchengrenzen: Isabell Welpe (TU München), Verena Pausder (Fox & Sheep), Kathrin Dahnke (Wilh. Werhan); (v.l.n.r.)

Quelle: BCG/Frank Beer

 

 

 

 

07_Während der Laudatio_low res

Während der Laudatio: Personalvorstand und Jury-Mitglied Janina Kugel (Siemens)

Quelle: BCG/Frank Beer

Förderer

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?