Fondsfrauen Gipfel 2016 – Rückblick

Unser erster Fondsfrauen Gipfel am 26. Januar 2016 war ein großer Erfolg. Einen Rückblick in Worten und Bildern haben wir für Sie hier erstellt. Der Fondsfrauen Gipfel 2017 wird am 24. Januar 2017 in Mannheim stattfinden. Bitte vormerken.



KEY NOTE REDNER

Angelika Huber-Strasser 
Partnerin, Bereichsvorstand Corporates KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Birgit Schrowange Fernsehmoderatorin, Autorin

Birgit Schrowange
Fernsehmoderatorin, Autorin

 


REFERENTEN

Susanne Ehrlich
Sales Director, M&G Investments

Rudolf Geyer
Sprecher der Geschäftsführung, European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)

Dr. Sebastian Grabmaier
Vorstandsvorsitzender, Jung, DMS & Cie.

Dr. Anja Hochberg
CIO, Europa und Schweiz, Credit Suisse

Renate Kewenig, frauINVEST

Renate Kewenig
Beraterin, frauINVEST und Vizepräsidentin des BVDI e.V. (Bundesverband deutscher Investmentberater e.V.)

Michaela Krahwinkel
Abteilungsdirektorin,  Leiterin, Performance Analyse, Union Investment

Katja Lammert, Geschäftsführerin/Chefsyndika, BayernInvest Kapitalverwaltungsges. mbH AGI, Union oder Deutsche

Katja Lammert
Geschäftsführerin/Chefsyndika, BayernInvest Kapitalverwaltungsges. mbH

Anja Mikus
CIO, Arabesque Asset Management, Aufsichtsrätin Commerzbank AG

Mathias Müller 
Managing Director, Head of Retail Europe, Allianz Global Investors GmbH

Bernd Pompetzki
Leitung Personalmanagement, Union Asset Management Holding AG

Elmar Schobel
Partner, Financial Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft

Evi C. Vogl, Sprecherin der Geschäftsführung, CEO Germany, Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH

Evi C. Vogl
Sprecherin der Geschäftsführung, CEO Germany, Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH

 

 


AGENDA
Dienstag, den 26. Januar 2016
im Maritim Hotel in Mannheim


12.00h – 13.00h
Mittagsempfang und Registrierung

13.00h – 13.15h
Begrüßung und Aktuelles von den Fondsfrauen
Anne E. Connelly, Geschäftsführende Gesellschafterin, Fondsfrauen GmbH

13.15h – 13.45h
Vortrag: Vom Fond auf den Fahrersitz
Angelika Huber-Strasser, Partnerin, Bereichsvorstand Corporates KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

13.45h – 14.30h

Fondsmanagerinnen im Fokus
Der Fondsfrauen Portfoliomanager Index zeigt, dass es deutlich weniger Frauen als Männer im Fondsmanagement gibt. Dabei unterscheidet sich die Performance von weiblichen und männlichen Fondsmanagern so gut wie nicht. Wir wollen diskutieren, was zu der niedrigen Frauenquote im Portfoliomanagement führt und wo die Ansatzpunkte liegen, das zu ändern.

Moderatorin/Präsentation:
Anke Dembowski, Geschäftsführende Gesellschafterin, Fondsfrauen GmbH

Präsentation /Diskussion:
Dr. Ilga Haubelt, Leitung Aktien Global Deka Investment GmbH

Dr. Anja Hochberg, CIO, Credit Suisse

Anja Mikus, CIO, Arabesque Asset Management, Aufsichtsrätin Commerzbank AG

Bernd Pompetzki, Leitung Personalmanagement, Union Asset Management Holding AG


14.30h – 15.30h
Karrierefrauen im Fokus
Unsere Untersuchungen zeigen, dass es viele Frauen in der deutschen Investmentfondsbranche gibt. Warum gibt es nur wenige Top Managerinnen? Was tun die Fondshäuser für die Frauenförderung? Sind Frauen es überhaupt wert, besonders gefördert zu werden? Das und mehr möchten wir in prominenter Runde diskutieren.

Moderation:
Michaela Krahwinkel, Abteilungsdirektorin, Leiterin, Performance Analyse, Union Investment

Diskussion:
Katja Lammert, Geschäftsführerin/Chefsyndika, BayernInvest Kapitalverwaltungsges. mbH

Mathias Müller, Managing Director, Head of Retail Europe, Allianz Global Investors GmbH

Elmar Schobel, Partner Financial Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Evi C. Vogl, Sprecherin der Geschäftsführung, CEO Germany, Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH


15.30h – 15.50h
Kaffeepause

15.50h – 16.50h
Beraterinnen und Kundinnen im Fokus
Warum gibt es so wenige Frauen, die sich in die Selbständigkeit trauen? Sind Frauen tatsächlich die besseren Berater? Wenn ja, warum? Ist genderspezifische Kundenberatung überhaupt notwendig? Lohnt es sich, gezielt Kundinnen anzusprechen? In dieser Expertenrunde gehen wir u.a. diesen Fragen auf den Grund und laden Sie ein, sich in dieser spannenden Diskussion einzubringen.

Moderation:
Manuela Fröhlich, Gesellschafterin, Fondsfrauen GmbH

Diskussion:
Susanne Ehrlich, Sales Director, M&G Investments

Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung, European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)

Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender, Jung, DMS & Cie.

Renate Kewenig, Inhaberin, frauINVEST


16.50h – 18.00h
„Darf es ein bisschen mehr sein?“
Lesung aus Frau Schrowanges Buch mit anschließender Gesprächsrunde

Birgit Schrowange, Fernsehmoderatorin, Autorin

Moderation:
Anne E. Connelly, Geschäftsführende Gesellschafterin, Fondsfrauen GmbH


18.00 h – 19.00h
Drinks und Networking

Der Eintritt beträgt € 19,99. Für registrierte Mitglieder der Fondsfrauen ist der Eintrittspreis inklusive. Mitglieder erhalten eine separate Information zum Anmelden (Warteliste nur noch). Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland mit der Nummer 15-148 registriert und wird mit 2,5 CPD-Credits bewertet. Änderungen der Agenda sind vorbehalten. Wir sind ausgebucht und können leider keine Anmeldungen mehr annehmen. 



GOLD SPONSOREN

 



SILBER SPONSOR

 



UNTERSTÜTZER
Fondsfrauen Gipfel Unterstützer Indigo
Fondsfrauen Gipfel Unterstützer M&G

 



MEDIENPARTNER

Fondsfrauen Gipfel 2016 Medienpartner