Aktuelles Allgemein Frau denkt

Kommentar: Es gibt Disziplinen, in denen Frauen eindeutig besser sind als Männer

Frauen können Leistungen bringen, die übernatürlich wirken. Und in manchen Disziplinen sind Frauen eindeutig besser als Männer. Im Oktober 2017 lief eine Frau einen ganzen Marathon auf High Heels. Jetzt bitte mal ein ehrliches Woooow! Ein Marathon sind immerhin 42,195 Kilometer! Und den lief die Amerikanerin Irene Sewell auf knapp acht Zentimeter hohen Hacken und benötigte dafür 7,5 Stunden.

Ich denke an meine schmerzenden Füße in Pumps nach einem Konferenz-Tag – naja, Konferenz-Walk ist auch was anderes als Marathon. Aber die Leistung von Irene Sewell ist bemerkenswert! Welch eine Strapaze für Bänder, Sehnen und Muskeln! Von der notwendigen Kondition, überhaupt mehr als 42 Kilometer am Stück laufen zu können, ganz zu schweigen!

Bisher ist mir kein Rekord bekannt, dass ein Mann diese Leistung vollbracht hat. Wir können also davon ausgehen, dass zumindest in der Disziplin „Marathon in High Heels“ Frauen die Besseren sind! Wenn Ihnen also das nächste Mal ein Mann stolz erzählt, dass er einen Marathon gelaufen ist, fragen Sie ihn, ob er das in ganz normalen Flachtretern gemacht hat, oder in High Heels, wie Irene. Pfft, Luft raus!

Ach ja, wir Frauen interessieren uns nicht nur für die Nachricht an sich, sondern auch für das, was dahinter stecket. Mich interessiert z.B. sehr, um welches Schuhfabrikat es sich bei Irenes Pumps gehandelt hat. Diesem Schuhhersteller, der ein so tolles Sportgerät herstellt, bei dem nach über 40 Kilometern Laufleistung kein Absatz abbricht und kein Bändchen reißt, gebührt schließlich ebenfalls Applaus. Leider war der Hersteller durch normale journalistische Recherche nicht zu ermitteln. Wer mehr weiß, teile uns bitte das Geheimnis mit, denn Wissen teilen wir auf dieser Website gern!

 Scan_HerzlicheGrüßeAnkeDembowski_blau

Anke Dembowski ist Finanzjournalistin und schreibt u.a. für die Magazine „Fonds Professionell“ und „Institutional Money“. Daneben ist sie Unternehmensberaterin und Dozentin für den Bereich Investmentfonds, und geschäftsführende Gesellschafterin der Fondsfrauen.